92 Punkte

Feine Aromen nach dunklen Fru?chten und reifen Zwetschgen unterlegt mit feinen Kra?uternoten und einem Touch Minze. Am Gaumen zeigt er eine hochelegante, komplexe und saftige Struktur sowie weiche Tannine. Großartig zu einem Steak – aber auch solo wunderbar zu genießen.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 02/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 2/2014, am 19.02.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Bezugsquellen
www.hawesko.de

Erwähnt in