91 Punkte

Leuchtendes, funkelndes Rubinrot mit leicht aufhellendem Rand. Dezente und zurückhaltende Nase, leichte Paprikawürze, etwas Cassis. Am Gaumen sogleich süß und konzentiert, spannt sich schön auf, knackig und frisch, im Abgang leicht trocknend durch die Säure, noch jung.

Tasting: Toskana Maremma; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.11.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Beton
Bezugsquellen
Gottardi, Innsbruck; Wagner, Laakirchen; Pfurtscheller, Neustift; Superiore, Dresden; Vinaturel, Berg; Boucherville, Zürich

Erwähnt in