94 Punkte

Die Nase scheut sich ein bisschen, aber die Generosität von der schwarzen Frucht ist unbestreitbar. Der Gaumen strotzt vor Holunder und schönen dunklen Beerenaromen. Die ondulierende Textur ist gut konzentriert, aber doch anschmiegsam. Keineswegs schwerwiegend, nur wirklich verführerisch in seiner Opulenz und edlen Reife. Der Abgang ist wunderbar frisch.

Tasting: Falstaff International 2020 Vintage Burgundy En Primeur ; Verkostet von: Anne Krebiehl
Veröffentlicht am 25.01.2022

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
13.7%
Verschluss
Kork

Erwähnt in