94 Punkte

Mittleres Gelb, Silberreflexe. Zart rauchig unterlegte gelbe Steinobstanklänge, feiner Orangentouch, ein Hauch von Gewürzen, facettenreiches Bukett. Kraftvoll, reife Tropenfruchtanklänge, finessenreiche Säurestruktur, zitroniger Touch, dezente Extraktsüße im Abgang, mineralisch und lange anhaltend, sehr gutes Reifepotenzial, gelber Pfirsich im Rückgeschmack, bereits gut antrinkbar, hat alles, was ein großer Riesling braucht. (Indice 1, AB, Biodyvin)

Tasting: Alsace Grand Cru – Riesling Elsass
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 6/2013, am 16.10.2013

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
www.vinaturel.de

Erwähnt in