88 Punkte

Mittleres Grüngelb. Rauchig und zart petrolige Nuancen, feine Trockenkräuterwürze, mit gelbem Pfirsich unterlegt. Am Gaumen deutlich würzig, einige Restsüße, sehr individueller Stil, etwas zerfließend, mineralischer Nachhall, wirkt im Moment etwas unpräzise, gewisse Schärfe im Nachhall.

Tasting: Internationales Riesling Symposium; 11.02.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in