91 Punkte

Mineralisch geprägte Nase, fast Chablis-artig, kalk-balsamisch, rauchig, Feuerstein. Hinter dem terroir ist auch etwas Sorte erkennbar, mit Pfirsich, Mirabelle, Pomelo. Markante Gaumenstruktur, stoffig, kernig, mit etwas Süße als Balance, aber in der Süße nicht aus dem trockenen Geschmacksbild hinauslaufend. Abgang sehr taktil-mineralisch.

Tasting: Luxemburg; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 26.05.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein

Erwähnt in