88 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breiter Wasserrand. Tabakig unterlegte Nuancen von Kirschen, frische Pflaumen, zarte Dörrobstanklänge, kandierte Orangenzesten. Saftig, frische Weichselkirschfrucht, feine Tannine, frische Struktur, rotbeeriger Abgang, zitroniger Nachhall.

Tasting: Burgund muss nicht teuer sein; 15.02.2013 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.kierdorfwein.de
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in