93 Punkte

Balsamische Würze mit einer Spur Marsala darin, trockenes Tannenreisig, stoffig-trocken am Gaumen, sehr mineralisch, nicht überakzentuierte Säure, dicht zupackend, zum Kauen, extraktreich mit guter, wenngleich noch verschlossener Frucht und exzellentem Lagerpotenzial. Kern und vibrierende Spannung.

Tasting: Syrah/Shiraz 2016 - Shiraz versus Syrah; 07.09.2016 Verkostet von: Ulrich Sautter, Peter Moser, Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Bezugsquellen
www.vinaturel.de
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in