94 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase feine Zitrusnoten, ein Hauch von Kräuter, ein Hauch frischer Orangen, sehr verführerisches Bukett. Am Gaumen kraftvoll und delikat zugleich, weißes Steinobst klingt an, finessenreicher Säurebogen, sehr gute Länge, hochfeine Holzwürze, hält lange an, ein Puligny-Montrachet, wie er im Buche steht, großes Zukunftspotenzial.

Tasting: Burgund-Report 2007/08
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2010, am 12.03.2010

FACTS

Kategorie
Weißwein
Ausbau
Barrique, Stahltank

Erwähnt in