89 Punkte

Kräftiges, leuchtendes Rot. Im Bukett anfänglich leicht reduktiv, mit Belüftung rote Beeren und etwas Rauchspeck (Holz). Am Gaumen voller, weicher Auftakt, saftige Säure, seidiges Tannin, markante Herbe. Mittlerer, noch leicht trocknender Abgang. Jugendlicher Wein mit Potenzial, kann noch zulegen.

Tasting: Die Schatzkammer des Schweizer Weins; 19.02.2015 Verkostet von: Martin Kilchmann

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
henricruchon.com

Erwähnt in