88 Punkte

Helles Gelbgrün. Mit angenehmer Kräuterwürze unterlegte Birnenfrucht, ein Hauch von weißer Tropenfrucht, kandierte Orangen. Saftig, frisch strukturiert, zart nach Apfelschalen und Lindenblüten, zitronige Nuancen im Abgang, ein leichtfüßiger, mineralisch geprägter Speisenbegleiter, grüner Apfel im Nachhall.

Tasting: Burgund muss nicht teuer sein
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2013, am 15.02.2013

FACTS

Kategorie
Weißwein
Bezugsquellen
www.delfabro.at

Erwähnt in