90 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit feiner Kräuterwürze unterlegte rote Beerenfrucht, florale Anklänge, ein Hauch von frischen Pflaumen. Saftig, feine Extraktsüße, reife Weichselkirschfrucht, angenehmer Säurebogen, seidige Textur, gute Länge, mineralischer Nachhall, hat Potenzial, eleganter Beaune-Stil.

Tasting: Burgund muss nicht teuer sein; 15.02.2013 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.noblewine.de
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in