95 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zarter Wasserrand, Randaufhellung. In der Nase feinwürzige, zart blättrig unterlegte Kirschenfrucht, angenehm süßes Konfit, zart rauchig-röstig, einladendes und recht typisches Bukett. Am Gaumen frisch, finessenreich und durchaus elegant, feine rotbeerige Fruchtnuancen, zurückhaltendes, aber gut gliederndes süßes Tannin, dezent zitronig im Abgang, zeigt bereits jetzt eine tolle Länge, gute Entwicklungsperspektiven, kann aber bereits angetrunken werden.

Tasting: Burgund Rot 2003; 05.05.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in