91 Punkte

Cremefarben mit altrosa Reflexen. Beeriger Duft, sehr intensiv und leicht balsamisch begleitet. Saftiger Ansatz, dann korpulent mit kräftigem Alkohol, auch in der Mineralität intensiv, der Übergang zum Abgang ist stoffig geprägt, hat beste Entwicklungsperspektiven. Allerdings wird die Frucht vermutlich in den nächsten zwei Jahren am schönsten sein.

Tasting: Luxemburg ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 26.05.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein

Erwähnt in