95 Punkte

Die duftende Nase, vermischt Cremigkeit, Lindenblüten und getrocknete Maishülsen, getragen von einer Brise Ozon. Dann offenbaren sich konzentrierte Amalfi-Zitrone und Kreide. Der Gaumen ist geschmeidig, wunderbar tief, hat Nerv und Straffheit, dennoch ist alles gepuffert und weich. Eine Transparenz, die weit in die kalkige Tiefe reicht und dabei fruchtige Saftigkeit bewahrt. A.K.

Tasting: Burgundy 2021 En Primeur; Verkostet von: Anne Krebiehl
Veröffentlicht am 24.03.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Kork

Erwähnt in