87 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zarter Wasserrand, Randaufhellung. In der Nase etwas nach gekochter roter Beerenfrucht, etwas Honig, rauchige Würze, etwas Harz. Am Gaumen etwas raue Tannine, hat aber andererseits einen guten Fruchtschmelz, frischer Säurebogen, etwas zitronig im Abgang, trocknet im Finish etwas aus.

Tasting: Burgund Rot 2003; 05.05.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in