90 Punkte

Helles Grüngelb. Eher verhalten, zarte Nuancen von Steinobst, ein Hauch von Blütenhonig, sehr scheu.Saftig, weiße Tropenfrucht, lebendig strukturiert, salzige Mineralik, zitroniger Touch im Abgang, zart nach Orangen im Rückgeschmack, ein frischer Speisenbegleiter.

Tasting: Alsace Grand Cru – Riesling Elsass
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 6/2013, am 16.10.2013

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in