94 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Attraktive dunkle Beerenfrucht, feine Kräuternote, Brombeeren und Herzkirschen klingen an, tabakige Nuancen, facettenreiches Bukett. Saftig, elegant, feine Extraktsüße, sehr gut eingebettete, seidige Tannine, frisch strukturiert, reife Kirschen im Abgang, mineralischer Nachhall, bleibt sehr lange haften, bereits zugänglich, verfügt über sicheres Zukunftspotenzial.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape 2010 - Aus der Sonne geboren
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2013, am 29.08.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
www.bosquetdespapes.com

Erwähnt in