89 Punkte

Dunkles, leuchtendes Rubingranat, dunkler Farbkern, rubinrote Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase sehr verhalten, fast etwas unfertig wirkend, etwas Zigarrentabak, Rosinen und Steinobst klingen an. Am Gaumen saftig, opulent und süß, weiche, zerfließende Textur, etwas trockene Tannine, eine irgendwie unpassende Säure verleiht dem Abgang eine zitronige Note. Wirkt unbalanciert, zarte Bitternote im Finish, braucht noch viel Zeit.

Tasting: Burgund Rot 2003; 05.05.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in