90 Punkte

Helles Grüngelb. Noch etwas verhalten, Nuancen von Quitten, Melone und etwas Blütenhonig. Komplex, kraftvoll, mit dunkler Mineralik unterlegte gelbe Steinobstnote, feiner Säurebogen, dezenter Honigtouch im Finale, gute Länge, im Abgang wird der höhere Alkohol etwas spürbar, wird von Flaschenreife profitieren. (Indice 2)

Tasting: Alsace Grand Cru – Riesling Elsass; 11.10.2013 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in