93 Punkte

Waldbeeren, Süßmandel, etwas Wacholder, sehr dezenter Holzeinsatz, dichter Gaumen mit früh präsenter Pinot-Würze, stabile Säure auf geschmeidiger Basis, stoffig zupackend, fast fleischig, aber feiner als fleischig, pointiert und lang, integrierter Alkohol. Frucht und Würze mit Struktur und Großzügigkeit vereint.

Tasting: Best of Luxemburg; 01.09.2017 Verkostet von: Ulrich Sautter
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.alice-hartmann.lu
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in