89 Punkte

Grüngelb, frische gelbe Frucht, zarte Steinobstnote, etwas zerfließend, weiche Textur, zitronige Noten im Abgang, wirkt etwas reif.

Tasting: Federspiel-Cup 2010
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2010, am 23.04.2010

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in