93 Punkte

Nuancenreich im Duft: etwas mineralisch, leicht floral, aber auch zartwürzige Untertöne von Anis und Lakritze. Cremiger Ansatz, ganz weiche und sehr fein auflösende Phenole, reife Säure, die dem runden und fülligen Bau dennoch Halt gibt, kompakter Abklang.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
großes Holzfass

Erwähnt in