93 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase intensive Blüten- und Stachelbeeraromen, frische Grapefruitzes­ten, zart nach Steinobst. Am Gaumen stoffig, elegante, kraftvolle Textur, feines Säurespiel, mineralisch und mit einer typischen Würze ausgestattet, bleibt sehr gut haften, rassig und sehr trinkanimierend, zitroniger Nachhall, toller Sortencharakter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in