93 Punkte

Leuchtendes Rubin mit aufhellendem Rand. In der Nase nach reifen Walderdbeeren, Blutorangen, ein Hauch Würze. Sehr geschmeidig-eleganter Gaumen, breitet sich fein und saftig aus, sehr geschliffen, mit Spannung und Druck.

Tasting: Trophy Nebbiolo ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 13.02.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in