87 Punkte

Dunkles Rubin, violette Reflexe, breitere Randaufhellung, reife rote Beerenfrucht, floraler Touch, zart nach Dörrobst, kandierte Orangenzesten. Leichtfüßig, weniger komplex, zarte Gewürznoten, frischer Säurebogen, etwas blättrig im Abgang, schwarze Oliven im Nachhall.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag; 25.04.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot

Erwähnt in