89 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase feine Anklänge an Tropenfrucht, Stachelbeeren, Limetten, aber auch Kräutergartennoten, dazu etwas Blütenhonig. Am Gaumen rassig-mineralische Säure, dennoch auch etwas karamellig unterlegt, ein vitaler, eigenständiger Rieslingstil, ein Hauch von Walderdbeeren im Rückgeschmack.

Tasting: Topweine der Langton’s Classification im Übersee-Klub in Hamburg; 05.11.2005 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in