91 Punkte

Sattes, intensives Rubin; kompakt angelegte Nase, mit viel fleischiger Frucht, nach Brombeere, etwas Himbeere, im Hintergrund nach Süßholz; entfaltet sich am Gaumen mit viel Eleganz, geschmeidig und doch mit festem Tannin, zeigt feine würzige Noten, langer Nachhall, nach frischer Kirsche.

Tasting: Brunello di Montalcino; 04.05.2007 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Döllerer, Golling

Erwähnt in