(91 - 93) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, feine balsamische Kräuterwürze, dunkles Beerenkonfit, ein Hauch von Edelholz, zart nach kandierte Orangenzesten. Komplex, reife Pflaumenfrucht, schokoladig, ein Hauch von Röstaromen im Abgang, mineralisch, hat Zukunftspotenzial.

Tasting: Ankick für Bordeaux 2015; 31.05.2016 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Brun Argenté

Erwähnt in