88 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zarte violette Reflexe, Wasserrand. In der Nase feine Orangenzesten-Gewürz-Mischung, süßes dunkles Beerenkonfit, Nelkenaroma. Am Gaumen dunkelbeeriges Konfit, von Brombeere bis Schlehe, präsente Tannine, etwas Bitterschokolade, komplexe Textur, hat Reifepotenzial, gute Länge.

Tasting: Bordeaux en primeur 2007
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2008, am 07.05.2008

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc

Erwähnt in