91 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, feines dunkles Waldbeerkonfit, zarte Edelholznuancen, ein Hauch von Cassis und Brombeeren unterlegt. Stoffig, angenehmer Touch von Gewürznelken, frisch und ausgewogen, feine Tannine, balancierter Stil, gute Länge, verfügt über Reifepotenzial.

Tasting: Bordeaux En Primeur 2017; 24.05.2018 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in