93 Punkte

Sehr verschlossen, mit Luft Kirschblüte, Asche, heißer Stein, am Gaumen mit viel Spannung und einem mineralischen Kern, mit der Fülle des Südhangs im Hintergrund, mürb-körniges Tannin, intensive Abgangsfrucht (noch jugendlich in der Ausprägung). Sehr hintergründiger Wein, der sich beim Rückprobieren immer mehr verbessert.

Tasting: Götterdämmerung im Beaujolais; 12.10.2016 Verkostet von: Ulrich Sautter
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tintorera
Bezugsquellen
www. burgunder-suesswein.de

Erwähnt in