88 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breite Randaufhellung, dezente nussige Note, schwarze Beerenfrucht, Pflaumen, ein Hauch von Orangen. Am Gaumen lebendig, rotbeerige Frucht, sehr rassig, mineralisch-salzig im Abgang, vielseitig einsetzbar.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag; 25.04.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot , Cabernet Franc

Erwähnt in