90 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe. In der Nase schwarzes Beerenkonfit, dunkle Mineralik, ein Hauch von Zigarrenkiste. Stoffig, extraktsüß, in der Mitte druckvoll, saftig, leicht schokoladig im Finish.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2012
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 4/2013, am 04.06.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc

Erwähnt in