93 Punkte

Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Vom Sémillon bestimmte gelbe Tropenfrucht, reife Ananas, Honigmelone, feine Wiesenkräuter, zart nach Orangenzesten. Straff, engmaschig, weiße Frucht, integrierter Säurebogen, mineralisch im Abgang, zitronig-saliner Touch im Rückgeschmack, wirkt relativ leichtfüßig.

Tasting: Pessac-Léognan 2019 En Primeur ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 15.06.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc, Sémillon

Erwähnt in