95 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung, schwarze Beerenfrucht, schokoladig, feine süße Gewürze, ein Hauch von Dörrobst unterlegt. Saftig, elegant, gute Komplexität, dunkles Waldbeerkonfit, integrierte, zupackende Tannine, bleibt sehr gut haften, kompakter Stil, feine Röstaromen im Nachhall, mineralischer Nachhall, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Pessac – Graves Grands Vins 2010 Rouge
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2014, am 21.03.2014
Ältere Bewertung
94
Tasting: Bordeaux 2010 – Vin de Garde
(94 - 96)
Tasting: Bordeaux 2010 grüßt Neue Welt

Erwähnt in