88 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe, verhalten, zarte Kräuterwürze, reife Pflaumenfrucht, ein Hauch von Orangenzesten. Mittlerer Körper, dezente Kirschenfrucht, etwas Nougat, gut integrierte Tannine, schokoladiger Touch im Finale, guter Speisenbegleiter.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag; 25.04.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Merlot

Erwähnt in