96 Punkte

Mittleres Karmingranat, Ockerreflexe, Wasserrand. Reife Pflaumenfrucht, mit balsamischen Nuancen unterlegt, schwarze Beeren und Orangenzesten klingen an. Kraftvoll, extraktsüß und frisch, feiner Nougattouch, präsentes Tannin, das den Wein gut gliedert, ­saftige Weichselkirschfrucht und mineralische Nuancen im Abgang, süße Beerenfrucht im Nachhall, ausgezeichnete Länge, perfekt gereifte Flasche voll Sex-Appeal. Ist im Moment vielleicht sogar eine Spur attraktiver als 1990. (Trinken/lagern +10)

Tasting: Mythos Rayas - Châteauneuf-du-Pape ; 18.04.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache

Erwähnt in