91 Punkte

Mittleres Karmingranat, Ockerreflexe, Wasserrand. Zart animalisch angehaucht, Noten von Dörrpflaumen, ­Rosinen, die typischen Trockenkräuteraromen. Elegant, Noten von Kirschen, präsente Tannine, extraktsüß, zart nach kandierten Veilchen, mit sehr rassiger ­Zitrusnote unterlegt, Waldbeeren und Orangen im Nachhall. (Trinken)

Tasting: Mythos Rayas - Châteauneuf-du-Pape
Veröffentlicht am 20.04.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache

Erwähnt in