89 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung, zart rauchig-kräuterwürzig unterlegte rote Waldbeerfrucht, ein Hauch von kandierten Mandarinenzesten. Mittlerer Körper, rotbeerig, zart nach Bienenwachs, frisch strukturiert, etwas Süße im Abgang, bereits zugänglich, unkomplizierter Speisenbegleiter.

Tasting: Margaux 2011 Grands Vins
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2014, am 21.03.2014
Ältere Bewertung
90
Tasting: Best of Bordeaux 2011 - En Primeur

Erwähnt in