88 Punkte

Dunkles Rubin, violette Reflexe, breitere Randaufhellung, recht verhalten, zarte rotbeerige Nuancen, feine Kräuterwürze. Leichtfüßig, rotbeerig, zart nach Weichseln, frischer Säurebogen, zart nach Himbeeren im Abgang, trinkanimierender Stil.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2014, am 18.04.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in