(90 - 92) Punkte

Dörrobst, reife Frucht, zart nach Nougat, Gewürze klingen an, Orangenkonfit. Straff, präsente, etwas grobkörnige Tannine, die die Honigsüße am Gaumen gliedern, kraftvoll, etwas rustikales Gesamtbild, süß und lang.

Tasting: Bordeaux 2009 en primeur
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2010, am 23.04.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Ausbau
Barrique

Erwähnt in