(93 - 95) Punkte

Zart floral unterlegte dunkle Frucht, nach Veilchen, Herzkirschen. Straff, frisch, komplexe Textur, kraftvolle, noch fordernde Tannine, gute Länge, feine Bitterschokonoten im Nachhall, große Länge, Entwicklungspotenzial.

Tasting: Bordeaux 2009 en primeur
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2010, am 23.04.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Ausbau
Barrique

Erwähnt in