(92 - 94) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Zart floral unterlegtes Brombeerkonfit, zart ätherische Nuancen, Orangenzesten, facettenreiches Bukett. Stoffig, komplex, dunkle Beeren, präsentes Tannin, mineralisch, gut anhaltend, extraktsüß im Rückgeschmack, gutes Entwicklungspotenzial, straffer Speisenbegleiter, dunkler Nougat im Nachhall.

Tasting: Château Pavie – Bordeaux: Der Aufsteiger aus Saint-Émilion
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2012, am 12.10.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot

Erwähnt in