97 Punkte

Sehr dunkles Rubingranat, violette Reflexe; kleine schwarze Beerenfrucht, mineralische Noten, exotischer Gewürzanklang, ungemein facettenreich und attraktiv; stoffig, gehaltvoll, super-seidige Tannine, herrliche Extraktsüße, bleibt im Finish minutenlang haften, frisch, mit feinem Zitrus im Abgang, wunderbare Süße im Abgang, vielleicht ein Nachfolger für den grandiosen 1961er.

Tasting: Bordeaux 2010 – Vin de Garde
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2013, am 22.03.2013
Ältere Bewertung
(96 - 98)
Tasting: Bordeaux 2010 grüßt Neue Welt

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Petit Verdot, Merlot, Cabernet Sauvignon

Erwähnt in