92 Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Nuancen von reifen Stachelbeeren, Guaven, etwas Grapefruit, floraler Touch. Mittlerer Körper, feine Fruchtsüße, zart nach Pfirsich und Ananas, integrierte Holznuancen, zarter Kokos im Abgang, Mandarinen im Nachhall.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2016; 24.05.2017 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein

Erwähnt in