92 Punkte

Leuchtendes Rubingranat, gute Farbtiefe, violette Reflexe. In der Nase sehr klares Brombeerkonfit, sehr »Mouton«, sehr pur, ohne Röstaromen-Schnickschnack. Am Gaumen geschmeidig, wieder sehr pur, harmonisch und komplex, im Nachhall eine gute Mineralik. Ein sehr geradliniger junger Mouton, noch etwas dezent und nobel zurückhaltend. Zuletzt 2006: Mit intensiven Röstaromen, Eukalyptus, exotischen Gewürznoten. Am Gaumen stoffig, strukturiert, saftige Primärfrucht, ein kraftvoller Wein, zeigt sehr gute Länge, mit Potenzial, Schokolade im Nachhall.

Tasting: Mouton-Rothschild: 1945 bis 2005; 30.12.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot

Erwähnt in