91 Punkte

Zartes Pink; in der Nase gereifte, einladende Frucht von roten Beeren, etwas Kirschkonfit, unterlegt mit feiner Kräuterwürze; saftig, zeigt eine gute Komplexität, angenehme Extraktsüße, stoffig mit zitronigen Nuancen, bleibt sehr gut haften, ein sehr guter Speisenbegleiter.

Tasting: La Vie en Rosé 2010
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2011, am 26.05.2011

FACTS

Kategorie
Roséwein
Bezugsquellen
www.rouges.de

Erwähnt in