100 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Sehr einladendes Bukett nach schwarzen Kirschen, ein Hauch von Karamell und feinen Röstaromen, dazu feines Cassis und kandierte Veilchen, ein magischer Duft. Saftig und salzig-finessenreich strukturiert, geprägt von einnehmender Extraktsüße, festen und perfekt eingebundenen Tanninen, überzeugende Länge mit schokoladigen Nuancen, weißer Pfeffer, ein großer Rotwein mit enormem Zukunftspotenzial für weitere Dekaden.

Tasting: Festtagsraritäten 2019; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 31.12.2019
Ältere Bewertung
100
Tasting: World Champions: Château Margaux
100
Tasting: Falstaff-Juryprobe - Vorweihnachtliche Raritäten I.
100
Tasting: Nachlese zur vorweihnachtlichen Falstaff-Raritätenprobe 2016
100
Tasting: Wein-Legenden-Degustation „Best of the world“
100
Tasting: Falstaff-Weihnachts-Raritätenprobe 2014
99
Tasting: Raritäten-Probe - »Und Parker hatte doch recht«
98
Tasting: Bordeaux 1990 – 20 Jahre später

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc, Petit Verdot, Merlot, Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
großes Holzfass, Barrique
Bezugsquellen
www.millesima.at

Erwähnt in