95 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zarte Ockerreflexe, dezente Randaufhellung. Mit feiner Kräuterwürze unterlegte reife Pflaumenfrucht, feiner Nougat, tabakiger Touch, schwarze Beerenfrucht im Hintergrund., mit Luft Nuancen von schwarzer Trüffel, ein Hauch von Currygewürzen, kandierte Orangenzesten. Saftig, süße Herzkirschenfrucht, finessenreiche Struktur, seidige Tannine, salzig-zitroniger Touch im Abgang, lange anhaltend, feiner Touch von Lakritze im Rückgeschmack. Sollte gut dekantiert werden, sonst wirkt das Bukett reifer, als der Wein am Gaumen tatsächlich ist. Ist in eine Art Umbruchphase eingetreten und wird sich dann schöner präsentieren als je zuvor.

Tasting: Château L’Evangile; 01.09.2017 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Merlot

Erwähnt in